documenta
archiv
Index:
Personen
Heinrich Dersch
Maler
28.12.1889 Mohnhausen
08.07.1967 Ottersweier

1912 – 1914 Studium an der Kunstgewerbeschule Kassel und der Kunstakademie München bei Peter Halm, 1917 – 1919 an der Akademie Kassel bei Hans Olde, Carl Wünnenberg, Paul Baum und Carl Bantzer; dort Kommilitone von Arnold Bode. Ab 1920 freischaffender Maler in Kassel-Oberzwehren, Riemannfelde, Posen und Tiegenhof bei Danzig. 1929 mit Arnold Bode Planung der Abteilung „Neue Kunst“ für die „Vierte große Kunstausstellung Kassel 1929 – Neue Kunst in der Orangerie“. Mitglied der Kasseler Sezession.